Mobirise

Preise

Für die Begleichung der tierärztlichen Leistungen können Sie wählen zwischen

  • Telecash
  • Barzahlung

Die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) vom 28. Juli 1999, die für uns Tierärzte verbindlich ist, erlaubt die Anwendung des 1-fachen, 2-fachen oder 3-fachen Satzes.
Wir richten uns im Normalfall nur nach dem 1-fachen Satz.

Die verwendeten Medikamente berechnen wir nach der Arzneimittelpreisverordnung.

Als Tierärzte sind wir verpflichtet, von Ihnen die Mehrwertsteuer auf Leistungen und Medikamente zu verlangen.

So setzt sich z.B. der Preis für die Komplettimpfung eines Tieres wie folgt zusammen:
  

  • Allgemeinuntersuchung
  • Subkutane Injektion des Impfstoffes
  • Erstellen der Impfbescheinigung
  • Impfstoffkosten
  • Gesetzliche Mehrwertsteuer